Über uns

Organisation und Prozesse

Titel des Widgets

Die wesentliche Struktur des Krebsregisters Saarland sowie Aufgaben, Meldewege und Datenflüsse sind in der folgenden Abbildung dargestellt (Pfeile beschreiben die Meldungen durch Ärztinnen und Ärzte sowie die Übermittlung von Informationen an das Krebsregister durch Gesundheitsämter, Meldebehörden sowie andere Krebsregister).

Die Übermittlung von Meldungen an das Krebsregister durch Leistungserbringer erfolgt in elektronischer Form über das Melderportal oder mit Hilfe von Papierformularen.

Titel des Widgets

Organisatorisch ist das Saarländische Krebsregister in zwei Hauptbereiche gegliedert: die Vertrauensstelle und die Registerstelle.

Durch diese Aufteilung werden die personenidentifizierenden Merkmale der Krebspatientinnen und Krebspatienten getrennt gespeichert von den medizinischen Daten zu Tumorerkrankungen. Denn für statistische Auswertungen werden die Personenangaben der Patientinnen und Patienten nicht benötigt. So wird eine möglichst "datensparsame" Nutzung der Daten gewährleistet.

In der Vertrauensstelle finden folgende Prozesse statt:

  • Entgegennahme, Prüfung und Speicherung der Meldungen und Daten der Gesundheitsämter und Meldebehörden
  • Record-Linkage (Zuordnung einer neuen Meldung zu vorliegenden Daten)
  • Klärung von Zweifelsfällen

Nach Prüfung und Bearbeitung der eingehenden Meldungen werden die medizinischen Daten zu den Tumorerkrankungen von den Identitätsdaten "abgetrennt" und an die Registerstelle weitergeleitet.

In der Registerstelle finden folgende Prozesse statt:

  • Zusammenfassung aller Informationen zu einer Krebserkrankung, deren Behandlung und Verlauf
  • Monitoring der Vollzähligkeit und Vollständigkeit der Daten
  • statistische Auswertung der Daten und Berichtswesen
  • Nutzung der Daten für wissenschaftliche Fragestellungen

Titel des Widgets

Eine detaillierte Darstellung der Organisation eines Krebsregisters, der Prozesse in der Krebsregistrierung und spezfische Dokumentationsregeln finden sich im "Manual der Krebsregistrierung", welches im Zuckschwerdt Verlag erschienen ist.